Schimmelpilze

Um Ihnen die Auswahl der richtigen Analysemethode zu erleichtern, bieten wir nachfolgend Informationen zur Erkennung von Schimmelpilzen, zur Gesundheitsgefährdung durch Schimmelpilzbefall sowie zur Beseitigung von Schimmelpilzvorfällen.

Wir arbeiten nach den Leitfäden des Umweltbundesamtes und des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg und unsere Analysen helfen den vorliegenden Schimmelschaden in die Richtige Kategorie einzustufen.

Durch unsere mikroskopische Zählung der Gesamtzellzahl, die routinemäßig bei unseren Materialproben durchgeführt wird, können wir auch Proben ohne sichtbaren Schimmel sicher bewerten und Ihnen eine Handlungsempfehlung aussprechen. Besonders nicht sichtbar befallene Materialien, wie z.B. Dämmungen, können selten durch eine Sichtprüfung beurteilt werden, unsere Analytik hilft Ihnen auch dann weiter.

Schimmelschäden mikrobiologisch zu beurteilen bedarf viel Fachkenntnis und Erfahrung. Wir beurteilen Ihre Proben aus mikrobiologischer Sicht und sprechen für jede Probe die mögliche Gesundheitsgefährdung und eine Handlungsempfehlung aus.

In manchen Fällen ist es wichtig zu wissen wie alt ein Schimmelschaden ist. Labor Urbanus führt seit vielen Jahren erfolgreich Altersbestimmungen von Schimmelschäden durch. Wenn Sie Fragen zur Altersbestimmung haben, sprechen Sie uns bitte an.

Um Sanierer und Bewohner zu schützen ist es wichtig, das mikrobiologische Risiko eines Schadens zu kennen und entsprechend zu handeln. Labor Urbanus hilft Ihnen den Schimmelschaden richtig einzuordnen.

Nicht jeder Schimmelschaden hat nur eine Ursache und eine klare Abgrenzung. Durch gezielte Probenentnahme und Analytik bietet Labor Urbanus die Grundlage für ein umfassendes Konzept für eine fachgerechte und nachhaltige Sanierung.

Sie suchen weitergehende Informationen zum Thema Schimmelpilze?

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch für weitere Fragen zur Verfügung.
Sie erreichen uns unter 0211 - 37 80 70.